Domenico Mazzocchi

Domenico Mazzocchi (* 8. November 1592 in Civita Castellana; † 21. Januar 1665 in Rom) war ein italienischer Komponist des Barock.

Möglicherweise war Mazzocchi ein Schüler von Giovanni Battista Nanino. Er war ab 1640 in den Diensten des Kardinals Ippolito Aldobrandini, eines Großneffen des gleichnamigen Papstes Clemens VIII. in Rom. Dank dessen Mäzenatentums lebte Mazzocchi in großem Luxus. Bedeutend ist sein Beitrag zur Entwicklung einer eigenständigen römischen Oper. Die Drucke seiner Werke gehören zu den ersten, in denen dynamische Bezeichnungen, wie crescendo, diminuendo, oder messa di voce angegeben wurden.

Sein Bruder Virgilio Mazzocchi (1597–1646) war Musiker und Komponist im Vatikan.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Domenico_Mazzocchi aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Wikipedia

Name Domenico Mazzocchi
Geboren 08.11.1592 - Civitá Castellana
Gestorben 21.01.1665 - Rom
Nation Italien
KomponistgeborengestorbenAlter
Palestrina Giovanni Pierluigi daum 1525 - Palestrina02.02.1594 - Rom-67
Newsidler Melchior1531 - Nürnberg1592 - Augsburg-61
Lasso Orlando dium 1532 - Mons14.6.1594 - München-60
Byrd William1543 - Lincolnshire04.07.1623 - Stondon Massey-49
Sweelinck Jan Pieterszoon05.1562 - Deventer16.10.1621 - Amsterdam-30
Dowland John12.1562 - Dalkey21.01.1626 - London-30
Haßler Hans Leo26.10.156408.06.1612 - Frankfurt am Main-28
Monteverdi Claudio15.05.1567 - Cremona29.11.1643 - Venedig-25
Praetorius Michael15.02.1571 - Creuzburg an der Werra15.02.1621 - Wolfenbüttel-21
Frescobaldi Girolamo12.09.1583 - Ferrara01.03.1643 - Rom-9
Gibbons Orlando25.12.1583 - Oxford26.10.1625 - Canterbury-9
Schein Johann Hermann20.01.1586 - Grünhain bei Annaberg19.11.1630 - Leipzig-6
Scheidt Samuel04.11.1587 - Halle an der Saale24.03.1654 - Halle an der Saale-5
Carissimi Giacomo18.04.1605 - Marino bei Rom12.01.1674 - Rom13
Couperin Louisum 1626 - Chaumesen-Brie29.08.1661 - Paris34
Lully Jean-Baptiste28.11.1632 - Florenz22.03.168740
Charpentier Marc-Antoineum 1634 - Paris24.02.1704 - Paris42
Buxtehude Dietrich1637 - Oldesloe, Holstein09.05.1707 - Lübeck45
Corelli Arcangelo1653 - Fusignano, Faenza08.01.1713 - Rom61
Pachelbel Johann01.08.1653 - Nürnberg1706 - Nürnberg61
Purcell Henry1659 - London21.01.1695 - London67
Scarlatti Alessandro02.05.1660 - Palermo24.10.1725 - Neapel68