Gaetano Donizetti

Gaetano Donizetti
Gaetano Donizetti
Bildrechte: Giuseppe Rillosi creator QS:P170,Q37941080, Gaetano Donizetti (portrait by Giuseppe Rillosi), als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Domenico Gaetano Maria Donizetti (* 29. November 1797 in Borgo Canale, heute in Bergamo in Italien; † 8. April 1848 in Bergamo) war einer der wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto. Einige seiner Opern wie Anna Bolena (1830), L’elisir d’amore (1832), Lucrezia Borgia (1833), Lucia di Lammermoor (1835), Maria Stuarda (1835), La fille du régiment (1840), La favorite (1840) und Don Pasquale (1843) gehören zum Standardrepertoire der Opernhäuser weltweit.

Insgesamt sind für Donizetti 71 Opern nachweisbar.[8] Davon sind eine Reihe von Frühwerken, z. B. Olimpiade (1817) oder L’ira d’Achille (1817), verloren gegangen. Eine lückenlose Aufführungstradition seit der Uraufführung besteht lediglich bei L’elisir d’amore (1832), Lucia di Lammermoor (1835), La fille du régiment (1840) und Don Pasquale (1843). Die anderen Opern Donizettis gerieten entweder gleich nach der Uraufführung oder ab der Mitte des 19. Jahrhunderts in Vergessenheit und wurden dann nur noch gelegentlich aufgeführt. Erst rund 100 Jahre später wurden im Zuge der Belcanto-Renaissance auch eine Reihe von Donizetti-Opern wiederentdeckt, die sich seither regelmäßig in den Spielplänen der Opernhäuser wiederfinden, dazu gehören vor allem die sog. Tudor-Opern Anna Bolena, Maria Stuarda und Roberto Devereux, auch Lucrezia Borgia, La favorite, Linda di Chamounix sowie Le convenienze ed inconvenienze teatrali oder Viva la mamma! Seit den 1980er-Jahren liegen aber von fast allen Tonaufzeichnungen vor, auch von den selten gespielten Opern.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Gaetano_Donizetti aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Wikipedia

Name Gaetano Donizetti
Geboren 29.11.1797 - Bergamo
Gestorben 8.4.1848 - Bergamo
Nation Italien
KomponistgeborengestorbenAlter
Haydn Joseph01.04.1732 - Rohrau, Niederösterreich31.05.1809 - Wien-65
Boccherini Luigi19.02.1743 - Lucca18.05.1805 - Madrid-54
Salieri Antonio18.08.1750 - Legnago bei Verona07.05.1825 - Wien-47
Clementi Muzio23.01.1752 - Rom1832 - Evesham, Worcestershire-45
Cherubini Luigi14.09.1760 - Florenz13.03.1842 - Paris-37
Beethoven Ludwig van16.12.1770 - Bonn26.03.1827 - Wien-27
Hoffmann Ernst Theodor Amadeus24.01.1776 - Königsberg (Kaliningrad)25.06.1822 - Berlin-21
Paganini Niccoló27.10.1782 - Genua27.05.1840 - Nizza-15
Weber Carl Maria von18.11.1786 - Eutin, Holstein05.06.1826 - London-11
Schubert Franz31.01.1797 - Wien19.11.1828 - Wien0
Lortzing Albert23.10.1801 - Berlin21.01.1851 - Berlin4
Bellini Vincenzo03.11.1801 - Catania, Sizilien24.09.1835 - Puteaux bei Paris4
Berlioz Hector11.12.1803 - La Côte-Saint-André, Isére18696
Strauß Johann14.03.1804 - Wien25.09.1849 - Wien7
Glinka Michail20.05.1804 - Nowospaskoje bei Jelne, Gouvernement Smolensk15.02.1857 - Berlin7
Mendelssohn-Bartholdy Felix1809184712
Chopin Frédéric01.03.1810 - Zelazowa-Wola bei Warschau17.10.1849 - Paris13
Schumann Robert08.06.1810 - Zwickau28.07.1856 - Endenich bei Bonn13
Liszt Franz22.10.1811 - Doborján31.07.1886 - Bayreuth14
Wagner Richard25.05.1813 - Leipzig1883 - Venedig16
Verdi Giuseppe10.10.1813 - Le Roncole, Parma190116
Gounod Charles17.06.1818 - Paris17.10.1893 - St-Cloud21
Franck Cesar10.12.1822 - Lüttich09.11.1890 - Paris25
Smetana Bedrich02.04.1824 - Leitomischl (Lytomisl)12.05.1884 - Prag27
Bruckner Anton04.09.1824 - Ansfelden11.10.1896 - Wien27
Brahms Johannes07.05.1833 - Hamburg03.04.1897 - Wien36
Borodin Aleksandr30.10.1833 - St. Petersburg15.02.1887 - St. Petersburg36
Saint-Saëns Camille09.10.1835 - Paris16.12.1921 - Algier38
Balakirew Mili21.12.1836 - Nischni Nowgorod (Gorki)16.05.1910 - St. Petersburg39
Bruch Max1838192041
Bizet Georges24.10.1838 - Paris03.06.1875 - Bougival bei Paris41
Mussorgski Modest09.03.1839 - Karewo, Gouvernement Pskow16.03.1881 - St. Petersburg42
Tschaikowski Pjotr25.04.1840 - Wotkinsk (heute Udmurtische ASSR)25.10.189343
Dvořák Antonín8.9.1841 - Mühlhausen (Nelahozeves)1.5.1904 - Prag44
Massenet Jules12.05.1842 - Montaud bei St-Étienne, Loire13.08.1912 - Paris45
Grieg Edvard15.06.1843 - Bergen04.09.1907 - Bergen46
Rimski-Korsakow Nikolai06.03.1844 - Gouvernement Nowgorod08.06.1908 - Ljubensk47
Sarasate Pablo de10.03.1844 - Pamplona20.09.1908 - Biarritz47
Fauré Gabriel12.05.1845 - Pamiers, Ariége04.11.1924 - Paris48
Holst Gustav21.09.1847 - Cheltenham25.05.1934 - London50
JahropusWerk
zwischen 1817 und 1821 Streichquartett in D-Dur
1830 (UA) Anna Bolena
1835 (UA) Lucia di Lammermoor
1840 (UA) La Favorite
1843 (UA) Don Pasquale