Inhalt

Werktitel Hunyadi László
Jahr 1841-43
Komponist Ferenc Erkel
Form Oper
Gattung Musiktheater
Kategorie Vocal

Hunyadi László ist eine 1844 uraufgeführte romantische Oper des ungarischen Komponisten Ferenc Erkel mit einem Libretto von Béni Egressy.

Die Oper wird fast nur in Ungarn und an der Staatlichen Ungarischen Oper in Klausenburg gespielt. Ihr Titel Hunyadi László setzt gemäß ungarischem Sprachgebrauch den Familiennamen vor den Vornamen und wäre ins Deutsche korrekterweise als László Hunyadi oder Ladislaus Hunyadi zu übersetzen.

Stoff der Oper, deren Handlung in den Jahren 1456/1457 spielt, ist die Rivalität zwischen dem ungarischen Adelsgeschlecht der Hunyadi und dem sechzehnjährigen König Ladislaus V. (genannt Ladislaus Postumus, ungarisch V. László) aus der Dynastie der Habsburger.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Hunyadi_László_(Oper) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Wikipedia